28.03.2014
Augentumore

Ophthalmologische Onkologie als Emerging Field im CIO Köln-Bonn

Die Behandlung von Patienten mit Augentumoren erfodert nicht nur eine fachkundige augenärztliche Diagnostik und (chirurgische) Therapie, sondern häufig auch zusätzlich medikamentöse Therapien und eine koordinierte und strukturierte Nachsorge. Deshalb sind wir sehr erfreut unseren Patienten im Rahmen des Zentrums für integrierte Onkologie (CIO) Köln-Bonn eine standardisierte Nachsorgesprechstunde anbieten zu können. Zusätzlich sind wir bemüht, neue innovative Therapiekonzepte für unsere Patienten nutzbar zu machen. Eines davon, die antilymphangiogene Tumortherapie bei Augentumoren (malignes Melanom der Bindehaut und Plattenepithelkarzinom der Bindehaut) wird derzeit als "Emerging field" im Rahmen des CIO Köln-Bonn und und durch die DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) geördert. Priv.-Doz. L. Heindl und Prof. Dr. C. Cursiefen leiten dieses Forschungsprojekt im Rahmen des CIO. Kontakt: Tumorsprechstunde 0221 4784313.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Nach oben scrollen