Berufsfachschule für Orthoptik

Die Berufsfachschule für Orthoptik bildet Orthoptistinnen und Orthoptisten im Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln aus.

Nächster Kursbeginn 01.09.2017 (6 Ausbildungsplätze pro Kurs).

Ausbildungsangebot und Online-Bewerbung hier

Postanschrift

Uniklinik Köln
Berufsfachschule für Orthoptik
50924 Köln

Telefon +49 221 478-6563
Telefax +49 221 478-3533
E-Mail berufsfachschule-orthoptik@uk-koeln.de

Bewerbertelefon: +49 221 478-6563 (donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr)

Berufsbild

Der Beruf der Orthoptistin / des Orthoptisten ist ein medizinischer Fachberuf in der Augenheilkunde mit Perspektive für naturwissenschaftlich Interessierte und eine gute Alternative zum Studium. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Diagnostik von Augenbewegungsstörungen, Erstellung und Umsetzung von Therapiekonzepten und Prävention von visuellen Entwicklungsstörungen.

Bei uns erhalten Sie in einer dreijährigen, sehr praxisnahen Ausbildung das Rüstzeug für diese Tätigkeiten. Die Berufsfachschule ist an den „Schwerpunkt Strabologie und Neuroophthalmologie“ unseres Zentrums für Augenheilkunde angebunden. Sie lernen in kleinen Gruppen und können Gelerntes unmittelbar in die Praxis umsetzen. Das breite Spektrum von Augenbewegungsstörungen und unterschiedlichen Schielformen bietet eine interessante diagnostische Tätigkeit. Die individuelle Betreuung von Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen erfordert Zuwendungs- und Einfühlungsvermögen.

Weitere Informationen zur Ausbildung

Leitung

Prof. Dr.--Antje-Neugebauer

Prof. Dr. Antje Neugebauer

Ärztliche Leitung

Dr.--Julia-Fricke

Dr. Julia Fricke

Vertreterin

-Claudia-Schmitz

Claudia Schmitz

Leitende Orthoptistin

Weitere Orthoptistinnen

Petra Schampel (stellvertretende leitende Orthoptistin an der Berufsfachschule), Katja Geiger, Jessica Klein, Imke Köchling, Ulla Pink-Theofylaktopoulos, Bettina Roggenkämper (leitende Orthoptistin des Schwerpunktes)

Nach oben scrollen