Fördern. Unterstützen. Helfen

Wir freuen uns sehr über jeden, der unser Anliegen unterstützt, die Forschung des Zentrums für Augenheilkunde an der Uniklinik Köln voranzutreiben. Dabei ist jede Form gleich wichtig, in der Sie sich einbringen wollen, ganz nach Ihren Möglichkeiten.

Folgende Wege gibt es, sich zu engagieren

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in unserem Verein Forschung für das Sehen e.V.

Ihre Vorteile

Sie erhalten

  • alle neu erscheinenden sonstigen Informationen des Fördervereins Forschung für das Sehen e.V.
  • den Geschäftsbericht, der Rechenschaft über die Herkunft und Verwendung der Mittel gibt
  • Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung (ab 50,- €).

Wollen Sie jetzt Mitglied werden?

Antragsformular - bitte ausdrucken und unterschreiben und senden an

Forschung für das Sehen e.V.
Anne Christine Kerp
Paul- Klee- Str. 21
53340 Meckenheim

Datenschutz

Der Förderverein Forschung für das Sehen e.V. legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Sämtliche von Ihnen angegebenen Informationen werden ausschließlich zur Abwicklung gespeichert und in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

Erbschaft

Sie berücksichtigen den Förderverein Forschung für das Sehen e.V. bei Ihrer Nachlassregelung.

Mit dem Erbe Leiden lindern.

Auch Ihr Nachlass kann helfen, Leiden zu lindern. Indem Sie damit die Arbeit der Forschergruppe FOR2240 unterstützen. Schon ein kleiner Teil des Erbes zeigt große Wirkung: Die Forschung, die Heilungsbedingungen und damit den Heilungschancen der Betroffenen weiter zu optimieren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Brigitte Woolfork.

Spenden & Sponsoring

Mit folgenden Unterstützungsformen können sich Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen an der Arbeit von Forschung für das Sehen e.V. beteiligen:

  • Sie sammeln Spendengelder bei Ihren Festen und Veranstaltungen
  • Unternehmensspende (monetäre und sachliche Spenden)
  • Unterstützung im Sinne einer strategischen Partnerschaft mit gegenseitigem Nutzen
  • Mitgliedbeiträge für Unternehmen im Förderverein

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Brigitte Woolfork.

Hornhautspende

Die Augenklinik hat eine eigene Hornhautbank. Die Nachfrage auf ein Spendergewebe, welches bei Hornhauttransplantationen notwendig ist, ist viel höher als das Angebot. Mit einer postmortalen Hornhautspende können Patienten mit Hornhauterkrankungen ihre Sehfähigkeit wieder zurück erlangen.

Alle Informationen zur Hornhauttransplantation in der Uniklinik Köln

Spender werden

Nach oben scrollen