13.06.2017
Auszeichnung

Nachwuchspreis geht an Dr. Sebastian Siebelmann

Bild, hintere Reihe von links: Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen), Jury-Mitglied; Prof. Dr. Maya Müller (Zürich), Jury-Mitglied, Dr. Sebastian Siebelmann (Köln), Preis-Gewinner, Prof. Dr. Burkhard Dick (Bochum), Jury-Mitglied; vordere Reihe von links: PD Dr. Matthias Fuest (Aachen), PD Dr. Kai Januschowski (Sulzbach), beide Finalisten, Foto: Bausch + Lomb GmbH

Anlässlich des 10. Ophthalmologischen Symposiums in Berlin im Mai 2017 wurde Dr. Sebastian  Siebelmann mit dem Förderpreis „Young Ophthalmologist“ geehrt. Dr. Siebelmann ist Assistenzarzt und Clinician-Scientist am Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln.

Der Preis ist mit einer Dotierung von insgesamt 2.000 € zuzüglich Verpflegungs-, Reise- und Übernachtungskosten zur Verleihung verbunden.

Der Lösungsvorschlag von Dr. Siebelmann für eine klinische Problematik mit operativem Bezug, nämlich der intraoperativen Optischen Kohärenztomographie zur Optimierung von Ophthalmo-chirurgischen Prozeduren von Kleinkindern und Säuglingen, hat die Auswahlkommission am meisten überzeugt.

Der Preis wird von der Firma Bausch + Lomb GmbH, Geschäftsbereich Surgical, Berlin gesponsert.
Eine Präsentation des 1. Jahresergebnis ist beim 11. Ophthalmologischen Symposium in Berlin vorgesehen.

Nach oben scrollen