05.01.2022
Tochterunternehmen

Spezialbrillen für guten Zweck statt Präsente

Weihnachtsspende 2021 für Leukämie-Patienten

Prof. Dr. Philipp Steven und Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Scheid (v.l.), Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Philipp Steven und Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Scheid (v.l.), Foto: Michael Wodak

Fast 5.000 Euro sind durch die Weihnachtsspenden der Geschäftspartner der medfacilities Bau, einem Tochterunternehmen der Uniklinik Köln, im Jahr 2021 zusammengekommen. Durch den Betrag wurde nun der Kauf von 35 speziellen Brillengestellen für Patientinnen und Patienten ermöglicht, die sich an der Uniklinik Köln einer Stammzelltransplantation unterziehen. Prof. Dr. Philipp Steven, Oberarzt im Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln, und Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Scheid, Oberarzt in der Klinik I für Innere Medizin, haben den neuen Behandlungsansatz gemeinsam entwickelt.

Ihr Ziel: Die Augen der Patienten vor Luftzug und Trockenheit zu schützen, sodass auf eine vorbeugende Medikamentengabe verzichtet werden kann. „Die Brillen verfügen durch seitliche Silikonschilde über einen Verdunstungsschutz, man kann auf die Sehschärfe des Patienten abgestimmte Gläser einsetzen und sie sehen auch noch chic aus. Das sorgt für eine hohe Akzeptanz“, erläutert Prof. Steven die Vorteile der Spezialbrillen. Er und Prof. Scheid hoffen, dass sich die Spezialbrillen als neuer Behandlungsstandard durchsetzen werden.

Nach oben scrollen