Trockenes Auge

Spezialsprechstunde

Leitung: Priv.-Doz. Dr. Philipp Steven

Sprechstundentermine immer donnerstags
Anmeldung: Telefon +49 221 478-4313 (Service Center)

Im Rahmen unserer Spezialsprechstunde Trockenes Auge untersuchen und behandeln wir unsere Patienten nach höchsten nationalen und internationalen Standards.

Hierbei werden Diagnose- und Behandlungsstrategien ständig an neueste Erkenntnisse angepasst und dadurch verbessert. Folgende Verfahren können in der Spezialsprechstunde standardisiert angeboten werden:

Diagnostik

  • Fragebögen
  • Schirmertests
  • Klassische und nicht-invasive Messung der Tränenfilmaufrisszeit
  • Videoanalyse des Tränenfilms
  • Analyse der Meibomdrüsenmorphologie (Meibographie)
  • Messung der Tränenfilm-Osmolarität (TearLab)
  • Vitalfärbungen der Augenoberfläche
  • Graduierung von Lidrandentzündungen
  • Beurteilung der Meibomdrüsenfunktion
  • Nicht-invasive Messung von Bindehautentzündungen
  • Konfokalmikroskopie der Augenoberfläche
  • Fotographische Befunddokumentation
  • Tränenwegsspülungen
  • Bindehautbiopsien mit feingeweblicher Untersuchung
  • Messung von Entzündungsfaktoren des Tränenfilms
     

Therapie

  • Aktuelle Stufentherapie nach internationalen Leitlinien
  • Beratung bezgl. Umgebungsanpassung, Ernährung, Medikamenten-Nebenwirkungen
  • Lidrandpflege
  • Tränenersatzmittel
  • Meibomdrüsensondierung
  • Anti-entzündliche Therapieverfahren (ink. Ciclosporin A)
  • Kurz-, mittel- oder langfristiger Verschluss der Tränenwege (Punktum plugs)
  • Therapeutische Kontaktlinsenanpassung (im eigenen Kontaktlinsenlabor)
  • Autologe Serumaugentropfen (Herstellung durch Transfusionsmedizin Uniklinik Köln)
  • Amnionmembran-Transplantationen
  • Lidchirurgie z.B. zur Stellungkorrektur
  • Permanenter Tränenwegsverschluss
  • Hornhauttransplantationen
     

Interdisziplinarität

Patienten mit Trockenem Auge leiden oft an systemischen Grunderkrankungen. Daher haben wir ein enges Netz mit Kollegen anderer Fachrichtungen etabliert, um unseren Patienten optimal ganzheitlich zu behandeln.
Mit folgenden Kliniken besteht eine etablierte Kooperation:

  • Medizinische Klinik I: KMT-Ambulanz
  • Klinik für Dermatologie und Venerologie
  • Klinik für Rheumatologie
  • Klinik für Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde

 


Hier finden Sie eine Liste der erstattungsfähigen Tränenersatzmittel.